blau_Mannheim_blau

blau_Mannheim_blau

Ort:                         Mannheim
Zeit:                        07/2006 – 12/2006
Auftraggeber:         Stadt Mannheim

Studie zur Entwicklung der Mannheimer Freiräume an Rhein und Neckar

Mannheim liegt am Zusammenfluss von Rhein und Neckar und damit im Herzen der neu geschaffenen europäischen Metropolregion Rhein-Neckar-Dreieck. Die beiden Flüsse und ihre Ufer spielen jedoch heute in der Stadt nur eine untergeordnete Rolle.
Die Studie blau_Mannheim_blau hat die Ziele ihre Potentiale aufzudecken und eine Konzeption für ihre zukünftige Entwicklung vorzulegen. Eine räumliche Analyse der Freiräume an den Flüssen bildet die Grundlage für die Bestimmung von Handlungsräumen in denen ein auf ihre besondere Situation abgestimmtes Maßnahmenkonzept umgesetzt werden kann. Gemeinsam mit den Akteuren an den Flüssen, der Hafenwirtschaft, Vereinen und Verbänden, den Flächeneignern und den Bürgern wird nach Möglichkeiten gesucht die Freiräume an Rhein und Neckar besser in die Stadt Mannheim einzubinden und zu einem attraktiven Standortfaktor zu machen.
Mit ihrer Entwicklungskonzeption hat die Studie blau_Mannheim_blau im Frühjahr 2007 mit Akteursworkshops und im Jahr des 400-jährigen Stadtjubiläums die Diskussion um die öffentlichen Räume an Neckar und Rhein angestoßen und bildet nun die Grundlage für anstehende politische Beschlüsse zu den Flussfreiräumen.
Masterplan M10000