AOK – Areal Stuttgart Stadtmitte

Mehrfachbeauftragung
Städtebauliches Gutachten für das AOK – Areal Stuttgart Mitte

Ort:                                   Stuttgart (D)
Wettbewerb:                     2009 | Preisgruppe mit Wilford + Schupp, Stuttgart

Das mit dem Wegzug der AOK-Hauptverwaltung frei werdende Grundstück ist geprägt von der unmittelbaren Nachbarschaft zum Bosch-Areal und zur Liederhalle, der guten Anbindung an den ÖNPV, seiner ausgeprägte Höhenentwicklung, dem kleinen Park (Silcher-Anlage) im Vorfeld und nicht zuletzt von seiner „zentralen Abgeschiedenheit“.
All diese Faktoren macht sich der Entwurf zu Nutze, um hier ein hochwertiges innerstädtisches Quartier zu entwickeln: das SeidenCarrée.
Dieser Name transportiert ein Stück Stadtgeschichte, lagen hier doch im 18./ 19. Jahrhundert die Stuttgarter Seidengärten. Hier wuchsen Maulbeeren auf denen Seidenspinner für die örtliche Seidenmanufaktur gezüchtet wurden.
Der Entwurf gliedert das Grundstück in drei Nutzungsbereiche und drei Höfe, die den unterschiedlichen Bereichen zugeordnet sind.12

090619_WBW_AOK_ DINA3-1