Duisburg

Nichtoffener Wettbewerb im kooperativen Verfahren Mercator Quartier

Ort:                                     Duisburg (D)
Wettbewerb:                       2011 | 2. Preis mit Wick & Partner, Stuttgart

Das aus der historischen  Bebauung abgeleitete System der Gassen und Schollen wird auch konsequent im Freiraum weiter verfolgt und schlägt sich in der konkreten Ausgestaltung nieder.Gassen, Salvatorplatz und Kuhlendamm/Rabbiner-Neumarkt-Weg bilden die öffentlichen Räume im Quartier, die gemeinschaftlichen und privaten Freiräume des  Quartiers sind auf die Wohnhöfe beschränkt.9

6 7 810