Schulcampus Feuerbach 2017

Schulcampus Stuttgart- Feuerbach , Neubau und Sanierung

Ort:                           Stuttgart-Feuerbach

Wettbewerb:             Annerkennung | 2017

Städtebau
Der Schulcampus Feuerbach für das Neue- Gymnasium-Leibniz entwickelt sich als Abfolge von Gebäuden und Freiflächen/Dächern entlang der Klagenfurter Straße. Die bauliche Masse des Neubaus konzentriert sich im Süden an der Wiener Straße. Der anschließende pavillonartige Flachbau am Campusplatz stellt die Mitte mit zentralen Funktionen der neuen Schule dar und wird auf dem Dach als Pausenhof genutzt. Der zum Festplatz symmetrisch angelegte Bonatzbau wird „freigestellt“ und im Norden durch die Dachfläche der Sporthalle (als Pendant zum Dach der Mensa) gerahmt. Der Schulcampus ist geprägt durch die Flächen: Feuerbacher Festplatz (abgesenkt), Mensa mit nutzbarem Dach (erhöht) und der begrünten Dachfläche (erhöht) der neuen Sporthalle, sowie denbeiden kompakten Gebäuden. Entlang der Linzer Straße wird die kleinteilige Struktur der Wohnbebauung ungestört komplettiert.

SCF_Layout SCF_Layout