Troisdorf 2018

Neubau der Gesamtschule Sieglar in Troisdorf

Ort:                           Troisdorf

Wettbewerb:             2018 | 1. Preis

Städtebau Landschaft
- Verlagerung Stellplätze zwischen Pastorsbitze und Bayernweg zur nördlichen Freifläche zwischen neuem Schulgebäude und Schwabenweg, dadurch neue städtebauliche Formulierung des Übergangs zur neuen Schule und der gewünschten Promenade durch Neubebauung
-Stellplatzanlage mit Baumdach und weitgehend durchgrünten Oberflächen sowie begleitender Wegeführung zwischen Pastorsbitze im Osten und Evrystrasse im Westen
-Entlang dieser Wegeführung im „Grünen“ punktuelle Inlays mit differenzierten Freizeitangeboten: Boule, Sportparcours, Kinderspielinseln usw.
-Mehrgenerationenpark bildet einen räumlichen Schwerpunkt entlang dieses Weges
-Sämtliche Freianlagengestaltungen folgen einem durchgehenden Gestaltungsansatz: in unterschiedliche Oberflächen (hart/weich, grün, gepflastert) werden jeweils gegensätzliche Strukturen erlebbar als Intarsien eingeschnitten. Dabei spielt die grafische Umsetzung mit unterschiedlicher Umsetzung des Kreismotivs: aufgelöst, geschlossen, Kreise als Beläge, Farbstrukturen,als Stadtmöbel usw.

 

Plan_01 Plan_02b Plan_06