Donaueschingen

Neugestaltung Bereich zwischen Innnestadt und Residenz

Neugestaltung des Bereichs zwischen Residenz und Innenstadt in Donaueschingen

Ort:                        Donaueschingen (D)
Zeit:                       Fertigstellung 2015
Auftraggeber:       Stadt Donaueschingen

Mit dem Wettbewerb zur Neugestaltung des Bereiches zwischen Residenz und Innenstadt
möchte die Stadt Donaueschingen die trennende Wirkung der Straße zwischen Stadtkirche und
Max-Rieple-Platz aufheben und den touristisch interessanten Stadtraum nahe der Donauquelle
aufwerten. Der vom motorisierten Verkehr beherrschte Raum soll umgestaltet und damit besonders für Fußgänger attraktiver gemacht werden. Auch der Kirchplatz soll eine gestalterische Aufwertung erfahren.

Category: